Für Termine & Fragen

Social Media

Blog

Atem Meditation

 

Schließe die Augen
Überprüfe die Sitzhaltung
Rücken & Kopf in einer geraden Position
Der Scheitel ist der höchste Punkt des Körpers
Das Kinn sinkt leicht nach unten

 

Die Gesichtszüge entspannen
der Unterkiefer löst sich vom Oberkiefer
Die Mundwinkel sind leicht angehoben =)

 

Schultern, Oberschenkel, Beine und Fußgelenke sind so locker wie möglich

 

Fühle die frische Luft wie sie in Deine Nase hereinfließt
Visualisiere dabei, wie sich der ganze Körper mit heilendem Licht füllt

 

Fühle die frische Energie an der Nasenöffnung
Lasse dabei alles los
Gefühle Emotionen Gedanken
Und kehre immer wieder zurück zur Atmung

 

Frische Luft strömt ein – ich bin mir des Moments bewusst
Warme Luft aus – lasse Alles vollkommen los

 

 

  1. Atme nun ruhig & bewusst in Deine obere L U N G E N R E G I O N
    Einatmen – der Brustkorbt hebt sich
    Ausatmen – der Brustkorb senkt sich
  2. Folge nun dem Atem bis in die B A U C H R E G I O N
    Einatmen – der Bauch hebt sich
    Ausatmen – der Bauch senkt sich

  3. Nun wechsle in die V O L L A T M U N G
    Einatmen – die Bauchdecke hebt sich, der Brustkorb und die Schultern
    Ausatmen – die Schultern senken sich, der Brustkorb und die Bauchdecke.

Bleibe vollkommen W A C H

Spüre die S T I L L E

Tauche ein, in den Ozean der G L Ü C K S E E L I G K E I T

Erfahre M E D I T A T I O N

 

 

No Comments

Leave a reply

Translation